Unsere Welpen haben Sturm und Hagel überstanden

Halle und Saalekreis wurden in letzter Zeit von Unwettern heimgesucht, Sturm und Hagel haben an einigen Orten Spuren der Verwüstung hinterlassen. Dächer wurden abgedeckt, Dachfenster herausgerissen, Bäume wie Streichhölzer umgeknickt oder entwurzelt und ein verändertes trostloses Landschaftsbild entstand.

Wir hatten großes Glück und Haus und Garten blieben verschont. Unsere Welpen fanden unglaublich viele grüne Äpfel auf ihrer Wiese und konnten sie fröhlich benagen.

Gestern gab es einen Hagelsturm und als die Welpen wieder in den Garten durften, fanden sie Kirschen und Eiskugeln auf der Wiese- ein schöner Anblick, aber ungewohnt kalt an den Pfötchen!

Auch gab es schon nächtliche Begegnungen mit anderen Gartenbewohnern- erstmals wurde der Igel entdeckt, der sich von den kleinen weißen Nachtgespenstern überhaupt nicht aus der Ruhe bringen ließ und eine Kröte, die auf der Suche nach Schnecken den Rasen absuchte und von mir vorsichtshalber in Sicherheit gebracht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.